Jg. 20 (2012), Ausgabe 2: Gesellschaftliches Denken und Handeln. Entwicklungspsychologische Perspektiven

Herausgegeben von Carlos Kölbl und Günter Mey

Mit dem Schwerpunktthema wird das Anliegen verfolgt, einen Beitrag zu einer auch pädagogisch relevanten Entwicklungspsychologie gesellschaftlichen Denkens und Handelns zu leisten: Wie entwickeln sich Strukturen, Formen und Inhalte politischen, ökonomischen, historischen, rechtlichen und moralischen Denkens? Gibt es klar differenzierbare Pfade innerhalb der Entwicklung gesellschaftlichen Denkens und wie sehen mögliche Zusammenhänge zwischen ihnen sowie zur allgemeinen kognitiven Entwicklung aus? In welchem Verhältnis stehen kognitive Entwicklungen zu unterschiedlichen Formen gesellschaftlichen Handelns? Welche Konsequenzen für schulische und außerschulische Bildungsprozesse legen thematisch einschlägige entwicklungspsychologische Einsichten nahe? Dies sind einige der Fragen, um die die in dem Heft versammelten Beiträge in der einen oder anderen Weise kreisen.


Inhaltsverzeichnis

Editorial
Carlos Kölbl, Günter Mey
Carlos Kölbl
Anna Bandt
Stefan Weyers
Andrea Kleeberg-Niepage
Carlos Kölbl, Günter Mey

Einzelbeiträge

Christa Kolodej, Alexandra Klug, Wolfgang Kallus